Nachfrage bei der Gemeinde

Nachdem die erste Enttäuschung verflogen war und in der Zwischenzeit kaum noch Angebote für Eiche bei Immobilienscout vorhanden waren, hat Rike einfach mal bei der Gemeinde angerufen, in der Hoffnung, darüber an ein Grundstück zu kommen bzw. zumindest einen Immobilienmakler genannt zu bekommen, der im Einzugsgebiet aktiv ist.

Dabei hatten wir Glück, denn es wurde im Februar ein B-Plan-Vorentwurf eingereicht für ein neues Baugebiet in Eiche. Rike erhielt dann die Kontaktdaten vom Verkäufer.

Dort (bei der Christburk Grundbesitz GmbH) ließen wir uns dann vormerken. Es gab leider erst wenige Details zum Ablauf, aber wir hatten hier ein wenig Hoffnung.

Zu unserer Überraschung war das B-Plan-Gebiet genau an der Saarstraße, dort wo wir gerne von „Bauer Heinrich“ das Stück Land gekauft hätten. Ein komischer Zufall 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.