Bauantrag endlich unterschrieben

Heute Vormittag sind wir zur Meister Bau Teltow GmbH gefahren, um unseren Bauantrag zu unterschreiben und um den Rohbau abschließend zu besprechen. Das Gespräch hatten wir mit Herrn P. (Geschäftsführer von Meister Bau Teltow GmbH). Es dauerte gute 3 Stunden und war insgesamt sehr nett und angenehm.

Die Unterschriften auf dem Bauantrag waren schnell getätigt. Nun wird der Bauantrag (hoffentlich) am Montag von der Meister Bau Teltow GmbH zum Bauamt geschickt. Da es sich um das so genannte „vereinfachte Verfahren“ handelt, ist der Antrag wenn alles gut läuft und keine Unterlagen fehlen in 4 Wochen, d.h. Ende Oktober bewilligt.

Anschließend haben wir weitere Details zum Rohbau besprochen: Wo sollen die Deckenauslässe für die Lampen sein, wo sollen sich die Heizkreisverteiler für die Fußbodenheizung befinden, in welche Richtung sollen sich die Fenster öffnen lassen, wo sollen sich die Regenrinnen befinden, usw. Nun haben wir eigentlich alles geklärt bis auf die Lage der Deckenauslässe für die Lampen in der Küche, da wir hier erstmal genau die Küche planen müssen. Das sollte dann bis zum Baubeginn erfolgt sein. Die Küche wird dann also in der näheren Zukunft unser nächstes Projekt.

Wir hatten auch noch einige kleinere Änderungswünsche an den Wänden im Keller. Dabei stellte sich heraus, dass unser Küchen-/Essbereich statisch wohl etwas schwierig umzusetzen ist. Herr P. wollte uns hier zwei Stützen an der Treppe schmackhaft machen, allerdings kommt das für uns eigentlich nicht in Frage. Es war in den vorangegangenen Gesprächen auch nie die Rede davon, wir hatten sogar explizit nochmal nachgefragt, ob weitere statische Elemente wie Abkofferungen oder Ähnliches benötigt werden für die Ausführung. Wir müssen jetzt mal abwarten, was der Statiker berechnet in der Hinsicht. Allerdings klang Herr P. nicht so, als ob wir um die Stützen rum kommen werden. Mal sehen, wie sich das weiter entwickelt.

Zum Termin des Baubeginns konnten wir Herr P. leider keine Aussage „abringen“. Er meinte, dass es zu viele Faktoren gibt, die jetzt eine Rolle spielen (z.B. Dauer Bauantrag, Wetter), sodass er keine verlässliche Aussage treffen kann. Er klang aber eher nicht so optimistisch, als ob es dieses Jahr noch losgehen wird. Schauen wir mal…

Wir können jetzt eigentlich wieder nur warten: Zum einen warten wir auf die Bewilligung des Bauantrages und zum anderen muss Meister Bau Teltow GmbH einige Dinge erledigen, denn es müssen z.B. die Versorgungsträger beauftragt werden (bis auf die Telekom, darum habe ich mich selbst gekümmert) und die Statik muss gemacht werden.

Ein Gedanke zu „Bauantrag endlich unterschrieben

  1. Jetzt wo es ernst wird – alles Gute und eine möglichst stressfreie Bauzeit! Das Haus selber ist ja ein Traum. Und dann auch noch ein Nähzimmer!!! Wir sind begeistert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.