Gut Ding will Weile haben

Nachdem wir die Unterlagen für den Bauantrag noch gerade so pünktlich zum 11.11.2016 eingereicht haben, kam in der letzten Woche am 16.11.2016 dann ein Schreiben vom Bauamt. Leider kann unser Bauantrag nicht im „vereinfachten Verfahren“ bearbeitet werden, da aufgrund des Geländegefälles unser Haus am tiefsten Punkt ca. 60cm aus dem Boden herausragt und dies erstmal der Gemeinde vorgelegt werden muss. Der Antrag wird nun in ein normales Bauantragsverfahren ungewandelt (dauert bis zu 3 Monate). Die Unterlagen sind aber nun vollständig eingereicht worden. Laut der zuständigen Bearbeiterin wird der Antrag nun 4 Wochen bei der Gemeinde liegen und dann, wenn alles gut geht, nach weiteren 2 Wochen genehmigt. Wir rechnen momentan also mit der Baugenehmigung im Januar 2017 und somit wird der Bau wohl erst im Frühjahr 2017 losgehen. Das ist aufgrund des Winters wohl auch vernünftig so.

Da der Bauantrag nun sowieso länger dauert, werden wir die Geländeaufschüttung, die wir eigentlich im Zuge der Garten- und Landschaftsplanung machen wollten, gleich noch mit im Bauantrag beantragen. Wir hoffen, dass es Baumeister Haus Teltow GmbH bis zum 02.12.2016 schafft, die dafür notwendigen Unterlagen zusammenzustellen. Es wurde mir zumindest von Herr E. (zuständig für den Bauantrag) zugesagt. Das Bauamt übergibt nämlich nur alle zwei Wochen Bauantragsunterlagen an die Gemeinde und wenn wir die Unterlagen bis zum 05.12.2016 einreichen, müssen wir nicht weitere zwei Wochen verstreichen lassen.

Des weiteren haben wir uns letzte Woche Montag am 14.11.2016 mit dem unabhängigen Baubetreuer getroffen und uns ein Angebot machen lassen. Er wird dann 1-2 Mal in der Woche auf der Baustelle überprüfen, ob alles korrekt abläuft. Außerdem unterstützt er uns bei allen weiteren Dingen, die mit der Baufirma bzw. mit dem Bauamt geklärt werden müssen. Er wurde uns von Freunden empfohlen und machte einen sehr guten und kompetenten Eindruck. Zudem hält sich der Preis für seine Dienstleistung auch im Rahmen. Aufgrund unserer bisherigen Problemchen mit Meister Bau Teltow GmbH sind wir froh, dass wir jetzt fachkundige Unterstützung haben. Wer weiß, was beim Bau noch alles passiert… Wir haben damit ein besseres Gefühl.

Zum Thema Ausführungsplanung hat sich leider immer noch nicht viel getan. Nachdem ich nach fast zwei Wochen nach unserer Feedbackmail bei Meister Bau Teltow Gmbh nachgefragt habe, ob wir denn auch eine Reaktion auf unser Feedback bzw. unsere Fragen bekommen, kam immerhin umgehend eine Antwort, allerdings haben wir bis heute keine aktualisierte Planung bekommen. Ich werde da nun nochmal hinschreiben und nachhaken, wie es diesbezüglich jetzt weitergeht. Immerhin zieht sich das jetzt auch schon über drei Wochen hin…

Inzwischen waren wir auch mal wieder auf dem Grundstück zum nachsehen, was sich so getan hat. Es stehen nun schon ca. 15 Rohbauten. Unsere Nachbarn auf der linken Seite sind schon ziemlich weit. Wir hoffen, dass wir uns bald dazu gesellen können…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.