Kellerwände und -decke betoniert

Genau wie von unserem Bauleiter angekündigt wurden gestern die Kellerwände und die Kellerdecke betoniert. Am letzten Wochenende hatte sich unser Baubetreuer vor der Betonierung noch die Bewehrung, die Schalung und die Wände angesehen und er hatte nichts zu beanstanden. Heute wurde dann schon ein Teil der Schalung entfernt und die Kelleraußenwände haben einen Bitumenanstrich erhalten. Auch die Lüftungsauslässe für unsere kontrolliere Wohnraumlüftung lassen sich schon gut erkenne in der Kellerdecke. Es geht also momentan gut voran.

Ein Rätsel gibt es aber noch zu lösen: Auf der Kellerdecke schaut an einer Stelle ein Nagel senkrecht nach oben raus (siehe Fotos). Ob dies jetzt irgendeine technische Bewandtnis hat oder einfach einem Bauarbeiter ein Nagel in den Beton gefallen ist, kann ich nicht sagen. Ich werde den mysteriösen Nagel aber weiterhin beobachten…

Ein Gedanke zu „Kellerwände und -decke betoniert

  1. Das mit dem Nagel ist ja kurios. Vielleicht ist der dazu da die Bauherrschaft vom Betreten abzuhalten. Zutritt nur mit Arbeitsschutzschuhen 🙂
    Ansonsten scheint es bei euch ja sehr gut voranzugehen. Toll, das freut mich für euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.