Der Keller wird eingepackt

Nachdem am Anfang der letzten Woche die Betonierung des Kellers erfolgte, wurde im weiteren Verlauf der Woche die Dämmung größtenteils angebracht und zudem wurde die Schalung entfernt. Dazu wurde zuerst der Bitumenanstrich zweimal ausgeführt und anschließend wurde die Dämmung (14cm) dann auf dem schwarz gestrichenen Keller installiert. Es fehlen nun nur noch der Bereich an den Lichtschächten und die oberste Reihe. Die Dämmung an den Lichtschächten wird vermutlich erst installiert, nachdem die Lichtschächte angebracht wurden und die oberste Reihe wird wohl erst angebracht, wenn die erste Steinreihe im Erdgeschoss steht. Wir hoffen, dass nun bald mit den Mauerarbeiten für das Erdgeschoss begonnen wird, von den Steinen dafür fehlte heute aber noch jede Spur. Auch die Lichtschächte sollen in Kürze installiert werden.

Weiterhin wurde eine Art Unterbau für unseren Überstand im Eingangsbereich errichtet, worauf dann wahrscheinlich das Fundament dafür installiert wird.

Auch der Termin für die Verfüllung der Baugrube steht nun fest: Sie soll am 29./30.05.2017 verfüllt werden. Wir haben uns für die Teilverfüllung in den Bereichen entschieden, wo später dann Wege und Terrasse entstehen sollen (d.h. wo Last vorhanden ist). Die restlichen „unbelasteten“ Bereiche werden dann komplett mit dem alten Material verfüllt. Es müssen für die Verfüllung 70m^3 Verfüllmaterial („Betonrecycling-Vorabsiebmaterial“) angeliefert werden, was uns gut 1000€ kostet. Diese 70m^3 müssen wir dann natürlich auch vom vorhandenen Aushub noch zusätzlich abtransportieren lassen, was ungefähr genau so teuer sein dürfte. Ein teurer Spaß also…

Am 02.06.2017 steht dann auch unsere erste Bemusterung für die Fliesen an. Es bleibt also spannend…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.