Erdgeschossfiligrandecke ist da, Beton leider nicht

Gestern wurde wie angekündigt die Erdgeschossfiligrandecke geliefert und installiert, nachdem am Anfang dieser Woche die Maurerarbeiten abgeschlossen wurden. Der Rohbau wirkt nun auf einmal ganz anders: Es kommt einem nun doch alles etwas kleiner vor (aber immer noch groß genug). Auch den Balkon und unser kleines Vordach über dem Eingang kann man sich nun schon ganz gut vorstellen.

Leider kann wie schon befürchtet der Beton mal wieder nicht rechtzeitig geliefert werden. Der früheste Termin für die Betonierung ist dann erst der nächste Mittwoch (21.06.2017). Dadurch geht nun erneut eine Woche verloren, da in der nächsten Woche anschließend wohl nicht mehr viel gemacht werden kann, da der Beton erstmal ein paar Tage aushärten muss, bevor man ihn dann belasten kann. Dann hängen wir in der Bauablaufplanung schon drei Wochen hinterher. Unser Bauleiter meint zwar, dass wir uns keine Sorgen machen sollen bzgl. der Bauzeit, aber ich bin eher skeptisch, dass die verlorene Zeit hier wieder komplett rausgeholt wird.

Zumindest ist unser Bauleiter zuversichtlich, dass es eine Lösung für die Problematik mit der unerwarteten raumhohen Abkofferung mitten im Bad im Obergeschoss geben wird. Diese Abkofferung (20cm x 20cm) wird nun (falls es wirklich klappt) an die Außenwand verlegt, sodass sie sich nicht mehr mitten im Raum befindet.

Ein Gedanke zu „Erdgeschossfiligrandecke ist da, Beton leider nicht

  1. Mensch, das ist ja schade. Aber wohin man auch sieht, überall gibt es Verzug. Allerdings gehören drei Wochen wohl noch zu den harmloseren Zeiträumen. Ich persönlich würde mich darüber allerdings genausowenig freuen, wie ihr. Drücke die Daumen, dass es drei Wochen bleiben und die Zeit tatsächlich wieder reingeholt wird.

    Grüße
    John

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.